Vegan wurde von einem der ehrenamtlichen Helfer innerhalb des Tierrettungshofes gefunden, als sie knapp ein Baby war.

Wir wissen nicht, ob sie in der Nähe ihre Mutter verloren hatte oder ob sie verlassen wurde. Gewiss ist, dass sie einen Glückstreffer landete, als sie auf unser Gelände kam, um ein Zuhause zu finden.

Anfangs war sie sehr scheu sogar angsterfüllt. Doch mit der Zeit verlor sie ihre Angst und gewann Vertrauen, ließ sich von den Bewohnern des Tierrettungshofes sowie den freiwilligen Helfern liebkosen.

Sie ist eine sehr verspielte Katze, sie liebt es, von Freunden umgeben zu sein, von dieser Familie, die sie, als sie noch so klein war, mutig genug war, suchen zu kommen.

Vegan hat sich gut an ihr neues Zuhause gewöhnt, den neuen Tierrettungshof in Tarragona. Sie ist glücklich mit ihren Gefährten und beim Entdecken der Ecken des kleinen Paradieses, welches wir für sie gebaut haben.